Bachblütentherapie

Die Bachblütentherapie ist eine sehr feinstofflich
wirkende Therapieform, die sehr gut zur Behandlung
von seelischen und emotionalen Blockaden bei Kindern
wie bei Erwachsenen angewendet werden kann.
Zum Beispiel bei Überbelastung, Überforderung,
Ängsten, Unsicherheiten, Trauer, Traumen etc.
Dr. Edward Bach, geb. 1886, gest. 1936,
entwickelte und erforschte, geprägt durch sein
eigenes Schicksal, die feinstoffliche Wirkung von
Blüten. Sehr feinfühlig in seiner Wahrnehmung
erkannte er den „Schatz“ den uns Mutter Natur
hiermit schenkt. Aufgeladen durch Sonnenbestrahlung,
ihre Energie abgegeben in frisches Quellwasser
und haltbar gemacht durch Alkohol, steht uns dieses
Blüten-Geschenk zu Verfügung.

 

Zitat Dr. Edward Bach:
Wir bräuchten Zweidrittel bis Dreiviertel weniger an
Krankenhausbetten, wenn wir uns um die
Seele des Menschen kümmern würden!